SV Stein/Enns : ASV Take Five Bad Mitterndorf II 4 : 2 ( 3 : 0 )

Knappe Niederlage gegen Stein/Enns
Die KM II des ASV traf am Sonntag, dem 12.09.2021 auswärts auf die noch ungeschlagene Mannschaft aus Stein/Enns. Das Spiel fand im Rahmen der 6.Runde der 1.Klasse Enns statt.
Der Spielverlauf war leider aus Sicht des ASV überhaupt nicht glücklich.
Nachdem die Edelmaier-Schützlinge in der Anfangsphase ein Dreifachchance ausgelassen hatten (Schuss von Thomas Pliem abgewehrt, Nachschuss von Jonas Reiter auf der Linie geblockt, zweiter Nachschuss von Marcel Hübl an die Stange) machten die Gastgeber innerhalb von 17 Minuten drei Tore und so lag man schon nach 32 Minuten mit 0:3 zurück. Das war auch der Pausenstand.

In der Halbzeit kamen beim ASV Vinzenz Seiler und David Salamon für Jonas Reiter und Stephan Pressl in die Partie. Der ASV wurde immer stärker, schaffte es aber zunächst nicht aus einigen Chancen auch Kapital zu schlagen. Maximilian Schlömmer ersetzte in weiterer Folge noch Marcel Hübl. In der 69.Minute wurde bei den Gastgebern Bernhard Schachner ausgeschlossen. Sieben Minuten später erzielte Julian Schönberger dann endlich das erste Tor für den ASV und verkürzte auf 1:3. Und wieder nur zwei Minuten später konnten die ASV-Fans in Stein wieder jubeln. Thomas Pliem versenkte einen Eckball direkt zum 2:3-Anschlusstreffer. Große Aufregung dann in der 84.Spielminute. Julian Schönberger erzielt das vermeintliche 3:3, Schiedsrichter David Präpasser erkennt den Treffer aber nicht an, entscheidet auf Foul des ASV-Stürmers und zeigt ihm zusätzlich noch die Gelb-Rote Karte. Der ASV wirft in weiterer Folge noch alles nach vorne. In der Nachspielzeit dann die endgültige Entscheidung. Bernhard Ladreiter zieht von der Mittellinie ab und überhebt ASV-Keeper Philipp Pliem zum 4:2-Endstand.
Es gilt jetzt auf dieser Leistung aufzubauen und nächste Woche im Heimspiel gegen Selzthal wieder zu punkten.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner