KM I 1
KM II Stfv
Neue Trainingsanzüge U 15
U 13-2 30.09.2018
U 11 14.06.2019 1
U 9 Homepage 2

Saisonbericht 2018/19

ASV Ebner Transporte Bad Mitterndorf

Saisonbericht 2018/19 – Sport

 

Die Spielzeit 2018/19 wurde mit 23. Juni 2019 beendet. Der ASV konnte in der abgelaufenen Saison großartige sportliche Erfolge erreichen:


-          Die Kampfmannschaft I unter Chef-Trainer Rene Ziller errang in der Oberliga Nord hinter dem SV Rottenmann den Vizemeister-Titel. Nachdem die Mannschaft am Ende der Herbstmeisterschaft noch auf dem 4. Tabellenplatz gelegen war, konnte sich das Einser-Team im Frühjahr auf den 2. Platz nach vor arbeiten. Am Ende standen 45 Meisterschaftspunkte (Rekord), die beste Defensive der Liga (25 Gegentore) und mit Marek Dobransky auch der Liga-Torschützenkönig (19 Treffer). Lohn für die Arbeit waren die Relegationsspiele gegen den SC Liezen um den Aufstieg in die steirische Landesliga, die beide nur knapp verloren wurden!

 

-          Der Kampfmannschaft II konnte in der 1. Klasse Ennstal den 9. Rang erreichen. Ausgehend von 5 Punkten und Rang 10 nach dem Herbstdurchgang, steigerte sich die junge Mannschaft um Spielertrainer David Gassner und Team-Manager Erwin Falkensteiner im Frühjahr gewaltig: 16 Punkte und Platz 5 in der Rückrundentabelle legen davon Zeugnis ab. Am Ende standen beachtliche 21 Meisterschaftspunkte zu Buche. Bester Torschütze der KM II war Hartwig Seebacher mit 10 Volltreffern!

-           

-          Die U-15-SG Bad Mitterndorf/Tauplitz unter dem Trainerteam Jörg Edelmaier und Markus Troby spielte ein hervorragendes Frühjahr und konnte am Ende Platz 2 erobern. Lediglich aufgrund der Tordifferenz blieb man mit 25 Punkten aus 10 Spielen (8 Siege, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage) hinter der SG Rottenmann zurück. Höhepunkt war sicherlich der 4:1-Heimsieg gegen Rottenmann im direkten Duell. Mit Jovan Vlacic stellte die U-15 auch den zweiten der Torschützenliste in der Meisterschaft „Gebiet Enns U-15“ (15 Tore).

-           

-          Die U-13-SG Bad Mitterndorf/Tauplitz unter Trainer Heinz Schnupp belegte am Meisterschaftsende den hervorragenden 4. Platz. Lediglich eine Niederlage bei der Meistermannschaft NSG Oberes Ennstal/Stein im letzten Spiel „verhinderte“ Platz 3. Top-Scorer der U-13 in der abgelaufenen Meisterschaft waren Matthias Sieder (11 Tore) und Peter Paric (10 Tore). Daneben gelang es Trainer Schnupp, alle Jungakteure wieder „ein Stück besser zu machen“ – die Kicker werden das in der neuen Saison unter Beweis stellen!

 

 

-          Die U-12-SG Tauplitz/Bad Mitterndorf unter Trainer Martin Sölkner konnte sich in der Meisterschaft „Coca-Cola U-12“ auf dem 9. Platz einreihen. Trainer und Mannschaft leisteten hervorragende Aufbauarbeit – positives Zeichen dafür war der 4:3-Heimsieg im letzten Meisterschaftsspiel gegen den SV Stainach. Wie bei allen Nachwuchsteams steht primär die Entwicklung der Spieler und nicht die erzielten Ergebnisse im Vordergrund – das ist Trainer Sölkner auch in dieser Saison wieder sehr gut gelungen!

 

-          Die U-11-SG Bad Mitterndorf/Tauplitz unter Trainer und ASV-Kapitän Stephan Schachner konnte den Meisterstitel ins Grimming-Stadion holen. 18 Spiele, 18 Siege sagen alles über die Stärke und Dominanz unserer U-11-Mannschaft aus. Für die U-11 gilt – wie für alle anderen ASV-Teams auch: Burschen bleibt auf diesem Weg, wir sind sehr stolz auf Euch!

 

-          Die U-9-Mannschaft des ASV Bad Mitterndorf unter Trainer Maximilian Schlömmer absolvierte 5 Turniere und konnte dabei 11 Siege, 5 Unentschieden und nur 3 Niederlagen verzeichnen. Bravo auch an unsere U-9-Mannschaft!

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner